Nudeln mit Auberginenkaviar
Portionen Vorbereitung
2Personen 10min
Kochzeit
30min
Portionen Vorbereitung
2Personen 10min
Kochzeit
30min
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Unter- und Oberhitze)
  2. Aubergine waschen, halbieren, das Fruchtfleisch mit der Gabel einstechen. Auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und ca. 30 Minuten im Ofen backen
  3. Spaghetti kochen, etwas Nudelkochwasser aufheben
  4. Rosmarin und Thymian waschen und klein hacken. Etwas von dem Thymian aufheben und für die Deko zur Seite legen
  5. Knoblauch schälen und fein hacken
  6. Ca. zehn Minuten, bevor die Auberginen fertig sind, den Knoblauch in Olivenöl auf kleiner Flamme andünsten. Gewürze dazugeben
  7. Spaghetti unter die Öl-Knoblauch-Kräutermischung rühren
  8. Auberginen aus dem Ofen holen, das Fruchtfleisch rauslöffeln, mit der Gabel zerdrücken und salzen
  9. Den Auberginenkaviar unter die Nudeln mischen, mit dem restlichen Thymian bestreut servieren