Gefüllte Muschelnudeln mit Bechamel-Sauce
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Anleitungen
  1. Muschelnudeln nach Packungsanweisung garen (etwa 15 – 20 Minuten Kochzeit, je nach Größe).
  2. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden.
  3. In einem Topf Butter schmelzen, Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen zu einer Mehlschwitze verrühren. Mit etwas Milch aufgießen und kräftig rühren, bis die Sauce andickt. Mehr Milch angießen, dabei die Temperatur nicht herunterdrehen. Kurz aufköcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Pilze in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. Wenn sie gar sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Petersilie von den Stielen zupfen, fein hacken und unter die Pilze heben.
  6. Muschelnudeln abgießen und dann mit Pilzen füllen. Auf einem Teller mit der Bechamel-Sauce anrichten und sofort servieren