Spaghetti mit Fenchel in Orangensauce

Pastamaniac: Spaghetti mit Fenchel in Orangensauce

Fenchel – Hand hoch: Wer mag ihn? Hm, kaum Hände oben!? Meiner Meinung nach ist es mit Fenchel ähnlich wie mit roter Bete: Die richtige Zubereitung macht den Unterschied. Denn, seien wir ehrlich, wenn wir an Fenchel denken, denken wir an Medizin. Kein Wunder, riecht er doch nach Kräuterpastillen, die wir uns nur bei einer starken Bronchitis antun. Möglich auch – wilde These – haben wir alle ein Kindheitstrauma, weil Babys bei Verdauungsbeschwerden Fencheltee eingeflöst wird. Hilfreich, keine Frage, doch wir können es unserem Unterbewusstsein nicht übel nehmen, wenn es sich ob dieser Erinnerungen dem überaus gesundem Gemüse verweigert.

Die Italiener sind da weiter. Die lieben ihren Fenchel! Klar, dass er auch mit Pasta kombiniert wird. Wie gut das passt, habe ich euch ja schon bei den Spaghetti mit Fenchel und Rauke gezeigt. Das heutige Rezept für die Spaghetti mit Fenchel in Orangensauce überzeugt euch hoffentlich endgültig davon, öfter mal nach der grün-weißen Knolle zu greifen. Gefunden habe ich das Rezept bei … like a piece of New York Cheesecake….

Pastamaniac: Spaghetti mit Fenchel in Orangensauce

Ich habe die Orangenzesten weggelassen, weil es mir schnell zu viel wird, wenn ich Saft und die Schale davon im Essen habe. Wenn ihr große Orangenfans seid und die Schale mitvervenden wollt, kauft auf jeden Fall unbehandelte Orangen. Zudem serviere ich das Gericht mit Parmesan. Die Kombination aus dem aromatischen Fenchel, der Süße der Orangen und dem würzigen Parmesan ist einfach göttlich!

Rezept
Spaghetti mit Fenchel in Orangensauce

vier Personen

Zutaten

Spaghetti
2 Knollen Fenchel
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
2 Orangen
300 ml Gemüsefond
Parmesan
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

* Spaghetti kochen
* Fenchel waschen und fein schneiden, das Fenchelgrün zur Seite legen
* Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden, in Butter glasig dünsten
* Orangen auspressen (heiß abwaschen, falls die Schale mitverwendet wird)
* Fenchel zu den Zwiebeln geben, ebenfalls andüsnten
* Mit Orangensaft ablöschen und mit dem Gemüsefond aufgießen, köcheln lassen
* Spaghetti zum Fenchel geben, schön durchschwenken
* Mit Fenschelgrün und Parmesan servieren

Fragen, Anregungen, Feedback?