Spaghetti mit Butterhühnchen und Tomaten

Pastamaniac: Spaghetti mit Butterhühnchen und Tomate

Das ist eines dieser Rezepte, die ich schon allein wegen der tollen Bilder nachkochen wollte. Guckt euch allein die tolle Schale an, die pinch of yum verwendet. Falls irgendjemand weiß , wo ich so eine Schale herbekomme, immer her mit der Info!

Die Spaghetti mit Butterhühnchen und Tomaten sind ein wunderbar leichtes Sommeressen durch die frischen Tomaten und den Basilikum. Das Hühnchen ist schön saftig. Ich serviere es in Scheiben geschnitten, denn ich möchte bei Pasta kein Messer benutzen müssen. Im Winter könnt ihr für das Gericht Dosentomaten nehmen. Diese dann einfach länger köcheln lassen.

Tipp: Nehmt auf jeden Fall gute und schmackhafte Butter, denn ihr Geschmack soll richtig schön rauskommen. Auch mit dem Basilikum könnt ihr schön großzügig sein, und ja, pro Person eine Zehe Knoblauch. Nehmt frischen, das ist einfach super lecker!

Rezept
Spaghetti mit Butterhühnchen und Tomaten

zwei Personen

Zutaten

Spaghetti
1 Hühnerbrust
1 große Tomate oder 2 mittlere
2 Zehen Knoblauch
1 EL Butter
Basilikum
Rapsöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

* Spaghetti kochen
* Hühnerbrust salzen und pfeffern, von beiden Seiten in Rapsöl scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen
* Tomate häuten und klein würfeln, Knoblauch würfeln
* Tomaten und Knoblauch in die Pfanne geben, kurz leicht köcheln lassen
* Butter dazu, schmelzen lassen, gut verrühren
* Nudeln untermischen
* Hühnerbrust in Streifen schneiden, auf die Spaghetti geben und kurz mitziehen lassen
* Mit Basilikum servieren, ggf. noch frischen Pfeffer drüber mahlen

Fragen, Anregungen, Feedback?