Pennette in Padella

Pastmaniac: Pennette in Padella Leckere Pasta mit Auberginen in Rotwein-Tomatensauce und Parmesan

Jetzt ist die beste Zeit für Auberginen. Also ab auf den Wochenmarkt oder zum Gemüsehändler und in einer fantastischen Kombination servieren, nämlich mit Tomaten, Rotwein und Knoblauch.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Vegitalia“ von Ursula Ferrigno,  sehr empfehlenswert,  mit jeder Menge schöner, italienischer, vegetarischer Gerichte.

Rezept Pennette in Padella

 

Zutaten (zwei Personen)
Penne
Eine Aubergine
Eine halbe Zwiebel
Eine Dose geschälte Tomaten, im Sommer auch frische
Rotwein
Schmand oder Ricotta
Knoblauch
Petersilie
Parmesan
Salz, Pfeffer, Olivenöl

siktwinfood: Pennette in Padella Leckere Pasta mit Auberginen in Rotwein-Tomatensauce und Parmesan

Mit Parmesan genießen

Zubereitung:

* Aubergine in Scheiben schneiden, salzen, ziehen lassen. Flüssigkeit abtupfen, in Würfel schneiden
* Zwiebel und Knoblauch würfeln, in Olivenöl dünsten, rausnehmen
* Auberginenwürfel anbraten, mit Rotwein ablöschen, kurz dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen
Anmerkung: Wie viel Rotwein ihr dazugebt hängt ein bisschen von eurem Geschmack ab. Im Original werden für vier Portionen 3 EL Rotwein angegeben. Ich nehme immer mehr und lasse ihn schön verdunsten
* Zwiebel, Knoblauch und Tomaten zur Aubergine geben, köcheln lassen
Anmerkung: Die Tomaten schneide ich immer klein, man kann sie aber auch so einfach zerfallen lassen.
* In der Zwischenzeit die Nudeln kochen
* Zwei TL Schmand sowie kleingehackte Petersilie unter die Sauce rühren, abschmecken
* Pasta unterrrühren, mit Parmesan servieren

3 Kommentare

  1. Pingback: Penne in Padella - Auberginen-Pasta | HighFoodality - Rezepte mit Bild

Fragen, Anregungen, Feedback?