Spaghetti mit Fenchel und Rauke

siktwinfood - Spaghetti mit Fenchel, Bärlauch und Rauke

Mal wieder ein Pastarezept ganz nach meinem Geschmack: Schnell, lecker, und nur eine Handvoll Zutaten. Gefunden habe ich die Spaghetti mit Fenchel und Rauke bei Paprika Meets Kardamon. Anstelle des Knoblauchs habe ich Bärlauch verwendet; die Menge der Zitronenschale habe ich deutlich reduziert, damit der Zitronengeschmack nicht zu dominant ist.

Was ich mir sehr gut vorstellen kann, ist den Schmand wegzulassen und das Gericht mit etwas Weißwein abzulöschen. Zum Garnieren evtl. noch etwas Piment d’espelette dazu, schon allein für die Farbe. Oder mal Orangenabrieb anstelle von Zitrone verwenden, passt auch sehr gut zu Fenchel.

Falls ihr das ausprobiert, bitte kommentieren. 🙂

Rezept Spaghetti mit Fenchel und Rauke

Zutaten (2 Personen)

Spaghetti
1 Fenchel
Handvoll Rauke
halbe Handvoll Bärlauch (alternativ 1 kleine Knoblauchzehe)
bisschen geriebene Schale einer Biozitrone
1 EL Schmand
Parmesan
Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas Nudelkochwasser

Zubereitung

* Spaghetti kochen
* Fenchel putzen in feine Scheiben schneiden, das feine Grün aufheben zum Garnieren
* Fenchel in Olivenöl anbraten
* In der Zwischenzeit die Rauke und den Bärlauch waschen, grob zerpflücken
* Den Schmand zum Fenchel geben, etwas vom Nudelkochwasser dazugeben
* Zitronenschale unterrühren, salzen, pfeffern, alles verrühren
* Spaghetti untermischen, Rauke und Bärlauch unterheben
* Mit Parmesanspänen und dem Fenchelgrün garnieren und sofort servieren

Fragen, Anregungen, Feedback?