Spaghetti mit Zucchini

Pastamaniac - Spaghetti mit Zucchini für Zucchiniliebhaber

Das ist bestimmt das schnellste Rezept auf meinem Blog: Es dauert genauso lang wie die Nudeln brauchen, die ihr verwendet. Was mir außerdem gefällt: Die Spaghetti mit Zucchini sind sehr puristisch. Ich habe mich auch ausnahmsweise genau deshalb strikt an das Rezept gehalten. Nichts was mir spontan zum Aufpeppen in den Sinn kam habe ich reingetan, und kann euch damit ein wirklich schönes Rezept für Zucchini-Liebhaber empfehlen. Gefunden habe ich es auf juliasalbum.com.

Tipp: Ich wiederhole mich, ich weiß, aber auch aus diesem Gericht könnt ihr ein zweites zaubern. Bratet einfach mehr Zucchini, legt einen Teil davon in etwas Öl ein, und schon wieder habt ihr tolle Antipasti!

Rezept Spaghetti mit Zucchini

 

Zutaten (zwei Personen)

Spaghetti
zwei kleine Zucchini
1 Zehe Knoblauch
Parmesan, gerieben
Olivenöl
Salz


Zubereitung

* Spaghetti kochen
* Zucchini halbieren, in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken
* Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin anbraten, zum Schluss den Knoblauch hinzugeben, salzen
* Spaghetti unter die Zucchini heben, ggf. weiteres Olivenöl hinzugeben
* Mit Parmesan servieren

2 Kommentare

  1. Pingback: Pasta-Rezept: Spaghetti mit Zucchini – Nachgekocht

Fragen, Anregungen, Feedback?