Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch

Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch. Schnelles, vegetarisches Frühlingsrezept. Vegan. In 30 Minuten fertig.

Ich liebe Gemüse! Sehr sogar. So sehr, dass ich es oft einfach in der Pfanne mit etwas Olivenöl brate, grobes Salz drauf und dann esse – mehr braucht es nicht. Chicorée esse ich zum Beispiel auf diese Art, und Pilze, natürlich! Pilze liebe ich einfach, deshalb gibt es die besonders oft, für gewöhnlich braune Champignons aka Egerlinge. Lauch schmeckt so auch sehr gut, und Karotten sowieso! Ja, Karotten – die liebe ich nämlich auch sehr. Schon als Kind habe ich sie gerne roh geknabbbert, und daran hat sich bis heute nichts geändert, nur, dass ich sie jetzt meistens dünste.

Klar auch, dass ich als Pastamaniac gerne Pasta drunter mische, wenn das Essen etwas gehaltvoller werden soll, und da treffen schon zwei meiner Lieben aufeinander. Die dritte Liebe in diesem Rezept ist Bärlauch. Zusammen ergibt das Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch.

Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch. Schnelles, vegetarisches Frühlingsrezept. Vegan. In 30 Minuten fertig.

Große Liebe Bärlauch

Bärlauch, der wilde Knoblauch, der im März seine Blätter in unseren Wäldern ausstreckt, und mit seinem starken Duft wie ein Bote die Ankunft des Frühlings verheißt. Bärlauch, der im Gegensatz zu seinem gezähmten Gesellen, dem normalen Knoblauch, nur zwei Monate im Jahr verfügbar ist, nach dessen Genuss man etwas weniger riecht. Bärlauch, der so köstlich und gleichzeitig so gesund ist – ich liebe ihn! Aus diesem Grund nutze ich die Bärlauchsaison wie andere die Spargelzeit: Ich esse das wunderbare Kraut sehr oft, sehr viel, und ersetze bei jeder Gelegenheit Knoblauch durch seinen wilden Freund.  Zum Beispiel in den Spaghetti mit scharfer Gremolata und Mozzarella oder den Spaghetti mit Paprika und Schafskäse.

Mit Karotten wie bei diesem Rezept schmeckt Bärlauch auch ganz fantastisch. Außerhalb der Bärlauchzeit könnt ihr etwas Knoblauch und Petersilie nehmen.

Merken

Merken

Merken

Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch. Schnelles, vegetarisches Frühlingsrezept. Vegan. In 30 Minuten fertig.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nudeln mit geschmorten Karotten und Bärlauch
Schnelles, vegetarisches Frühlingsrezept
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Portionen 5min 20min
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Nudeln kochen
  2. Karotten schälen, halbieren und vierteln, in Ölivenöl andünsten und schmoren lassen
  3. Bärlauch waschen und in Streifen schneiden
  4. Karotten leicht salzen, Nudeln drunter mischen, kurz mitrösten. Ggf. etwas Olivenöl dazugeben, so dass alles von einem leichten Film überzogen ist
  5. Bärlauch mit den Nudeln und den geschmorten Karotten mischen und sofort servieren

Fragen, Anregungen, Feedback?