Nudeln mit Süßkartoffeln, Schinken und Blumenkohl

Rezept für Nudeln mit Blumenkohl, Süßkartoffeln, Schinken und schwarzen Oliven

Blumenkohl ist ein Gemüse, das es bei uns sehr oft gab. Meistens klassisch mit einer Mehlschwitze, dazu Petersilienkartoffeln. Ich habe es geliebt, beides in der Sauce zu vermanschen und dann zu essen. Süßkartoffeln hingegen habe ich erst später kennengelernt. Ich kann euch nicht sagen, wann es war. Ein Highlight scheint es für mich nicht gewesen  zu sein, sonst könnte ich mich daran erinnern. Seit ein paar Jahren gibt es Süßkartoffeln überall als Pommes. Lecker, ja, aber zumindest zum Burger bevorzuge ich klassische Pommes aus Kartoffeln. Wie also kommen Süßkartoffeln in dieses Rezept, wenn ich sie anscheinend doch gar nicht so gerne esse?

Ganz einfach: Sie waren übrig. Von einem Curry, das ich für Freunde gemacht hatte. Genau wie der Blumenkohl. In Currys schmeiße ich immer alles mögliche rein, was mich an Gemüse auf dem Wochenmarkt so anlacht, und dieses Mal waren es unter anderem eben Süßkartoffeln. Sogar überreife Bananen sind schon drin gelandet und haben einen köstlichen Twist gegeben. Solltet ihr mal ausprobieren! Aber erstmal kocht diese Pasta mit Blumenkohl, Süßkartoffeln, Schinken und schwarzen Oliven nach. Die ist auch sehr lecker, versprochen. Und ganz ohne Banane!

 

Rezept für Nudeln mit Blumenkohl, Süßkartoffeln, Schinken und schwarzen Oliven

Lecker und bunt – so muss Essen sein

 

#nofoodwaste: Das könnt ihr aus den Resten machen

Ihr könntet mit viel Glück eine Süßkartoffel erwischen, die genau die Menge liefert, die ihr für dieses Gericht braucht. Noch besser ist es, gleich mehr zu kaufen, um am nächsten Tag ein weiteres, fantastisches Rezept zu zaubern. Süßkartoffel-Kokos-Gratin aus der Pfanne zum Beispiel. Und der restliche Blumenkohl? Der schmeckt ganz fantastisch in Samosas.

Dir gefällt das Rezept?

Pin it!

Rezept für Nudeln mit Blumenkohl, Süßkartoffeln, Schinken und schwarzen Oliven
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nudeln mit Süßkartoffeln und Blumenkohl
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In Olivenöl langsam andünsten rausnehmen.
  2. Blumenkohl waschen, Röschen abteilen, Stiele würfeln
  3. In der Zwischenzeit die Süßkartoffel schälen und würfeln, zusammen mit den Blumenkohlstielwürfel in die Pfanne geben und anrösten
  4. Schinken würfeln, in die Pfanne zu den Süßkartoffeln geben und mitrösten, Zwiebeln unterrühren
  5. Nudeln kochen. Kurz vor Kochende die Röschen hinzugeben
  6. Oliven in Scheiben schneiden, Petersilie waschen und grob hacken
  7. Nudeln mit den Blumenkohlröschen abgießen, etwas Nudelkochwasser aufheben, alles unter die Süßkartoffel-Schinken-Mischung rühren. Ggf. noch mal salzen
  8. Auf Tellern anrichten und mit den Oliven und der Petersilie bestreut servieren

Fragen, Anregungen, Feedback?