Nudeln mit Radieschen-Zucchini-Salsa

Nudeln in Zucchini-Radieschen-Salsa. Vegetarisches Pasta-Rezept

Perfekt für heiße Sommertage: Nudeln in einer Vinaigrette, in der Radieschen und Zucchini die Hauptrolle spielen. Dazu Basilikum und Parmesan.

Der Sommer lässt dieses Jahr zumindest in Süddeutschland sehr zu wünschen übrig. Den einen Tag hat’s 15 Grad, am nächsten wieder 27, nur damit die Temperatur am Tag drauf wieder zurück auf 20 Grad springt, Gewitter inklusive. Ganz anders in Nord- West- und Ostdeutschland: Dort wird ob der ungewohnten Hitze gestöhnt, und statt wie wir in München „Wann wird’s mal mal wieder richtig Sommer?“ zu singen, werden Regentänze einstudiert und praktiziert – fruchtlos.

Nun gönne ich jedem einen richtig schönen Sommer, mit Hitze, langen Tagen im Freien und ein wenig Sommerregen, so warm und schön, dass er nur zum Tanzen darunter einlädt. Und deshalb gibt es heute für alle Hitzegeplagten und Sommerfreunde das perfekte Sommergericht: Spaghetti mit Radieschen-Zucchini-Salsa.

Das Besondere bei diesem Nudelrezept: Die Radieschen und die Zucchini bleiben roh und werden ähnlich wie bei der Sommerpasta in einer Vinaigrette serviert. Eigentlich kommen noch geröstete Pinienkerne an die Nudeln. Diese hatte ich sogar vorbereitet, dann aber vergessen – dem Fotos machen und meinem knurrenden Magen geschuldet. Schmeckt auch ohne super!

Nudeln in Zucchini-Radieschen-Salsa. Vegetarisches Pasta-Rezept

Perfekt für heiße Sommertage

#nofoodwaste: Das könnt ihr aus den Resten machen


Ach, Zucchini! Die könnte ich ja ständig essen! Mit Nudeln beispielsweise als Zucchini-Ziegenfrischkäse-Creme oder in einer Zucchini-Tomaten-Thymian-Sauce. Ihr könnt das grüne Gemüse aber auch als Suppe servieren.

Radieschen esse ich ja einfach gerne mit Salz auf Brot. Sie machen sich aber auch ganz fantastisch in einem Bayerischen Brotzeit-Kartoffelsalat oder süß-sauer eingelegt.

Spaghetti in Zucchini-Radieschen-Salsa. Vegetarisches Pasta-RezeptDir gefällt das Rezept?

Pin it!

 

Das Rezept für die Nudeln mit Radieschen-Zucchini-Salsa habe ich auf lecker.de gefunden. Ich reiche es zur Blogparade „Pastaliebe“ von Tastesheriff ein. Dort findet ihr viele, weitere tolle Pastarezepte für den Sommer.

Rezept Nudeln mit Radieschen-Zucchini-Salsa



Nudeln in Zucchini-Radieschen-Salsa. Vegetarisches Pasta-Rezept
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nudeln mit Radieschen-Zucchini-Salsa
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Spaghetti koche, etwas Nudelkochwasser aufheben
  2. Zucchini, Radieschen und Peperoni waschen, fein würfeln
  3. Zitronensaft und Öl zu einer Vinaigrette verschlagen
  4. Gemüse unter die Vinaigrette rühren
  5. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben
  6. Die Radieschen-Zucchini-Salsa zusammen mit ein wenig Nudelkochwasser zur Pasta geben, mischen, Basilikum grob zupfen und unterrühren
  7. Mit Parmesan servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.