Nudeln mit Spargel, Babyspinat und Ziegenkäsenocken

Nudeln mit Spargel, Babyspinat und Ziegenfrischkäsenocken. Vegetarisches Pastarezept

Bäm – Pasta ist das Thema beim Bloggerevent Homemade-Action im Mai von Kochblog-Action. Da muss ich kurz vor knapp natürlich auch noch mitmachen. Passend zur Jahreszeit gibt es Spargel, abgelöscht mit Weißwein und mit Babyspinat und Ziegenkäsenocken veredelt, ist es ein tolles, vegetarisches Frühlingsgericht.

Banner Bloggerevent #homemadeaction von Kochblog-Action

Bei dem Bloggerevent Homemade-Action geht es um selbstgemachte Sachen. Jetzt habe ich immer noch nicht die Kategorie „selbstgemachte Pasta“ angelegt, die ich schon so lange plane – Asche auf mein Haupt. Deshalb empfehle ich euch, das Rezept von Björn aus seinem Gastbeitrag Pasta mit Tomatensauce bei mir, oder die selbstgemachten Strozzapreti von omoxx.com. Beide Rezepte sind gelingsicher, beide sehr lecker!

Nudeln mit Spargel, Babyspinat und Ziegenfrischkäsenocken. Vegetarisches Pastarezept

Geröstete Pininekerne und etwas frisch gemahlener Pfeffer drüber – Spargelhimmel

Spargel und ich – eine späte Liebe

Meine Familie liebt Spargel. Regelmäßig stritten sich alle am Tisch um die Köpfe und um die letzte Stange. Nur mir, mir war er relativ gleichgültig. Klar, er hat geschmeckt, gut sogar, aber wenn es keinen gab, war ich auch nicht unglücklich. Als Kind habe ich sogar die Spargelköpfe abgeschnitten und meinen Schwestern gegeben. Weil es mir egal war, ob ich die Köpfe esse. Das hat sich irgendwann geändert. Mittlerweile schätze ich die weißen und grünen Stangen sehr – zum Leidwesen meiner Familie, die keine zusätzlichen Köpfe bekommt.

Aus eins mach zwei oder gleich drei

Ihr wisst ja, dass ich gerne aus einem Gericht mehrere mache. So sehr ich es liebe zu kochen, so praktisch ist es auch, den Aufwand zu verringern und Reste zu verwerten. Bei diesem Rezept könnt ihr zum Beispiel aus der Schale des Spargels eine schöne Spargelcremesuppe kochen. Zudem empfehle ich euch, gleich mehr Spargel anzubraten, einen Teil nach dem Ablöschen mit dem Weißwein aus der Pfanne nehmen, und in etwas Olivenöl zu marinieren. Schon habt ihr fantastische Spargel-Antipasti! Schmeckt beispielsweise gut in Kombination mit dem restlichen Babyspinat als Salat. 🙂 Wer lieber noch mehr Nudeln essen möchte, dem lege ich die Pasta mit Spargel und Cocktailtomaten ans Herz, ebenfalls ein vegetarisches Rezept, oder für die Fleischesser die Kombination mit Südtiroler Speck.

Tipp: Geschält hält sich der Spargel in ein nasses Geschirrtuch gewickelt im Gemüsefach ein paar Tage.

Merken

Merken

Nudeln mit Spargel, Babyspinat und Ziegenfrischkäsenocken. Vegetarisches Pastarezept
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nudeln mit Spargel, Babyspinat und Ziegenkäsenocken
Feines, vegetarisches Pastarezept mit Spargel
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Personen 10Minuten 20Minuten
Anleitungen
  1. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, rausnehmen und zur Seite stellen
  2. Nudeln kochen, etwas Nudelkochwasser aufheben
  3. Spargel schälen, in etwas größere Stücke schneiden Babyspinat waschen
  4. Spargel in Olivenöl anbraten, mit Weißwein ablöschen und leicht verköcheln lassen, etwas Nudelkochwasser hinzugeben, etwas salzen
  5. Nudeln abgießen, unter den Spargel mischen, Babyspinat dazugeben und unterrühren Ziegenfrischkäse mit zwei Löffeln zu Nocken formen und auf die Nudeln geben Sofort mit frisch gemahlenem Pfeffer und den gerösteten Pinienkernen servieren

Fragen, Anregungen, Feedback?